08.10.2014

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Reichhold: US-Harzerzeuger plant Umschuldung per Chapter 11

Um die Verbindlichkeiten neu zu ordnen, hat sich die US-Muttergesellschaft des Harzerzeugers Reichhold (Research Triangle Park, North Carolina / USA; www.reichhold.com) freiwillig unter Gläubigerschutz nach Chapter 11 des US-Insolvenzrechts begeben. Die Tochterunternehmen außerhalb der USA sollen von der Kapitalmaßnahme nicht betroffen sein.

Mit den Gläubigern wurden eine "debtor-in-posession" (DIP)-Finanzierung mit einem Umfang von 130 Mio USD ausgehandelt, wobei Schulden in Anteile umgewandelt werden. Von dieser Summe sollen 100 Mio USD dem Unternehmen zufließen. Einen Teil des Geldes will man auch zur Begleichung von Schulden von Gesellschaften in Europa und den USA verwenden.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...