17.03.2010

www.plasticker.de

Reifenhäuser: Asiatischer Raum besonders im Fokus

Auf der diesjährigen Chinaplas in Shanghai ist die Reifenhäuser-Gruppe aus Troisdorf gleich mit vier Unternehmen vertreten, dabei erstmals auch mit der neuen Reifenhäuser Kiefel Extrusion, die die Aktivitäten beider Unternehmen im Segment Blasfolien-Anlagen seit August 2009 bündelt.

Gleichbedeutend vertreten sind auch die Unternehmen Reifenhäuser Extrusion, Reiloy Metall und Reimotec, die hier ebenfalls wichtige Zusammenhänge des extrusionstechnischen Geschehens abbilden und so auf den bedeutenden Märkten des asiatischen Raumes Flagge zeigen.

Dazu Ulrich Reifenhäuser, CEO der Reifenhäuser-Gruppe: "Unsere Erfolge in diesem Raum machen deutlich, wie stark zum einen das ungebrochene Wachstumspotential dieser Märkte ist, zum anderen, wie sehr wir mit unserer Kräftebündelung und dem technologischen Vorsprung hier wahrgenommen werden. Ein wichtiger Teil unserer Unternehmens-Zukunft liegt hier - und dem tragen wir in jeder Hinsicht Rechnung!"

Marktanteile in Asien errungen
In den letzten Monaten konnte die Reifenhäuser-Gruppe nach eigenen Angaben besonders am Standort Asien wichtige Marktanteile im sehr intensiven Wettbewerb erringen. Ein großes Projekt von Reifenhäuser Kiefel Extrusion, zur Lieferung einer Blasfolien-Highend-Anlage an einen Schlüsselkunden der Region sei dabei ebenso erfolgreich zum vertraglichen Abschluss gebracht worden, wie der Verkauf einer hochmodernen Castfolien-Anlage von Reifenhäuser Extrusion, an einen bedeutenden Kunden in Indonesien. Zwei weitere RHS-Blasfolienanlagen seinen im gleichen Zeitraum nach Australien verkauft worden.

Hohe Symbolik für die Weltmärkte
Das Ende der weltweiten Krise zeichnet sich aus Sicht von Reifenhäuser ab, während ihre Symptome noch lange nachwirken werden. Dass der asiatische Raum diese Krise besser und schneller gemeistert habe, sorge für wichtige Wachstumsimpulse auch für den Rest der Welt. Insofern komme diesen Märkten eine große Bedeutung für die Erholung der Weltkonjunktur zu, da die an hochwertigen Leistungen orientierte Investitionstätigkeit hier langfristige Stabilität der Produktionsvolumina verspricht. Reifenhäuser will diese Tendenz konsequent unterstützen und damit seine Rolle als weltweit wichtiges und innovationsstarkes Extrusions-Technologie-Unternehmen weiter ausbauen.

Weitere Informationen: www.reifenhauser.com

Chinaplas 2010, 19.-22. April 2010, Shanghai, China, H. E1, St. D 05