19.09.2014

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Reifenhäuser Kiefel: Kostensenkung durch Energieeinsparung

Bei der Blasfolienproduktion lassen sich je nach Land "mehrere Tausend Euro pro Jahr" schon durch einfache Maßnahmen wie die Einhausung von bestimmten Anlagenkomponenten sparen. Das meldet der Anlagenhersteller Reifenhäuser Kiefel (Worms; www.reifenhauser-kiefel.com) auf der Basis von Versuchen mit verschiedenen Rohstoffen und unterschiedlichen Produktionsparametern im Technikum des Unternehmens.

Am effizientesten ist laut den Ergebnissen die Einhausung von Zylinder und Heizbändern. Alleine durch das Aufbringen von Isoliermanschetten ließen sich zwischen 20 und 50 Prozent der Extruder-Heizenergie einsparen. Je nach Energiekosten könne das rund 12.000 EUR pro Jahr entsprechen, führt das Unternehmen aus.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...