31.03.2011

www.plasticker.de

Reifenhäuser: Offener Wettbewerb zum Thema Kunststoffextrusion

Unter dem Motto "Thinking outside the box" startet Reifenhäuser am 04. April 2011 einen offenen Wettbewerb zum Thema Kunststoffextrusion, der sich vor allem an Studenten richtet - den "Extrusioneers® Innovation Contest".

Auf der Webplattform www.extrusioneers-innovation-contest.com wird nicht nur nach den besten Ideen für Produkte, Prozesse und Maschinen in der Kunststoffextrusion gesucht sondern auch nach talentiertem Nachwuchs und Querdenkern. Um den Austausch zu fördern, können Teilnehmer alle eingestellten Ideen kommentieren und bewerten. Auch Reifenhäuser Experten werden sich in den Gedankenaustausch einbringen und Feedback geben. Der Wettbewerb steht Teilnehmern weltweit offen - die Community-Sprache ist dementsprechend Englisch.

Auf die Sieger warten Preise im Gesamtwert von 20.000 Euro: Geldpreise, iPads sowie Einladungen zu einem Innovationsworkshop bei Reifenhäuser. Die Sieger haben außerdem die Aussicht auf eine gemeinsame Weiterentwicklung ihrer Idee.

Die Sieger für die besten Ideen werden von einer hochkarätigen Jury ausgewählt:

• Em. Prof. Dr.-Ing. Georg Menges
Ehemaliger Leiter des Instituts für Kunststoffverarbeitung (IKV)

• Prof. Dr.-Ing. Volker Schöppner
Professor der Universität Paderborn

• Dr.-Ing. Willi Fuchs
Direktor des VDI

• Dr.-Ing. Reinhard Jakobi
Leiter BASF Processing Technologies Engineering Plastics Europe

• Dr. Bernd Kunze
Geschäftsführer der Reifenhäuser REICOFIL

• Kurt L. Freye
Vertriebsleiter der Reifenhäuser Kiefel Extrusion

• Thomas Porstner
Geschäftsführer der Reiloy Metall

• Dr. Tim C. Pohl
Leiter des Reifenhäuser Extrusion Center