10.07.2013

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Reifenhäuser: Vliesstoff als Organoblech-Matrix

Ein neues faserverstärktes Halbzeug für die Produktion von Organoblechen hat die zur Reifenhäuser-Gruppe (Troisdorf; www.reifenhauser.com) gehörende Reicofil (www.reicofil.com) entwickelt. An Stelle des bisher ober- und unterhalb der Faserverstärkung in Folienform eingesetzten Matrixmaterials, das unter Hitze und Druck zu einer Platte konsolidiert wird, setzt Reifenhäuser auf Vliesstoff als thermoplastische Matrix.

Anders als bei der Produktion der zurzeit üblichen Platten, die vor der Umformung wieder erwärmt werden, entstehen in Troisdorf flexible Endlosrollen aus aneinander haftenden Schichten in Breiten von bis zu drei Metern. Versuche hätten gezeigt, so Reicofil, dass sich die Schmelze mit dem Einsatz von Vliesstoffen bei der tatsächlichen Herstellung der Organobleche gleichmäßiger verteilt und es zudem beim Verpressen der Folien seltener zu Lufteinschlüssen kommt.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...