06.05.2014

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Reifenhäuser: Zehnte Glättungsanlage mit "Mirex-MT-V"

Der Extrusionsspezialist Reifenhäuser (Troisdorf; www.reifenhauser.com) hat innerhalb von sechs Monaten bereits zehn Glättwerksanlagen mit dem neuen Glättwerk "Mirex-MT-V" verkauft. Das zur "K 2013" vorgestellte Glättwerk zeichnet sich laut Hersteller durch besonders kurze Umstellzeiten beim Wechsel der Produktdicke und bisher unerreichbar dünne Folienstärken aus.

Je nach Konfiguration und Produktionsparametern werden bei der PET-Folienproduktion 120 µm und weniger erreicht - bei ,,exzellenten Toleranzen" in beidseitig geglätteter Qualität. Bisher waren im Markt mit Sonderausstattung nur minimale Foliendicken von 150 µm realisierbar, so Reifenhäuser. Hersteller von Blister- und Displayverpackungen können demnach durch die Dickenredu­zierungen erhebliche Kostenvorteile generieren.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...