11/01/2012

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Reifenhäuser: Zuwächse bei Tiefzieh-Extrudern

Bei Tiefziehfolien-Extrusionsanlagen im Leistungsbereich zwischen 700 und 1.500 kg/h hat der Extrusionsspezialist Reifenhäuser (Troisdorf; www.reifenhauser.com) einen "deutlichen Anstieg des Auftragseingangs" gemeldet. Seit der Messe "K 2010" (27. Oktober bis 3. November 2010) hat der Maschinenbauer zehn dieser Anlagen zur Produktion von PP-Trink- und Feinkostbechern sowie PS-Bechern für die Molkereiindustrie verkauft.

Weitere Projekte seien in Aussicht, heißt es aus Troisdorf. "Vor der Finanzkrise wurden Einzweckextruder als der kommende Trend diskutiert", sagt Vertriebsleiter Michael Beckhoff. Mittlerweile habe sich herausgestellt, dass eher Vielseitigkeit als einseitige Höchstleistung gefragt sei.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...