11.07.2012

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Reliance: Bau neuer Anlagen in Jamnagar beauftragt

Nägel mit Köpfen macht Reliance Industries (RIL, Mumbai / Indien; www.ril.com) jetzt mit den Plänen zum Bau eines neuen Crackerkomplexes am indischen Raffineriestandort Jamnagar und dazugehörigen Downstream-Einheiten, unter anderem für das maßgebliche Polyester-Vorprodukt Paraxylol (PX). Für den Bau des Crackers hat RIL jetzt den Anlagenbauer Technip (Paris / Frankreich; www.technip.com) beauftragt. Der Cracker soll nach der jetzigen Beauftragung im Jahr 2015 in Betrieb genommen werden.

Im Downstream sind laut der KI-Datenbank Polyglobe verschiedene PE- und PP-Linien vorgesehen. Geplant ist zudem unter anderem der Bau einer riesigen PX-Anlage. Auch hierzu hat RIL jetzt den Auftrag vergeben. CB&I Lummus (Den Haag / Niederlande; www.cbi.com) wird die Linie bauen, in deren Downstream wiederum verschiedene PET-Linien für Fasern und Werkstoffe vorgesehen sind.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...