01.10.2010

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Reliance: Wiederaufnahme des Crackerprojekts in Jamnagar

Die bereits 2007 angekündigten Pläne zum Bau eines Crackers sowie von Downstream-Linien im südwestindischen Jamnagar (Provinz Gujarat) will der größte indische Polymerhersteller Reliance Industries (RIL, Mumbai; www.ril.com) nun wieder aufleben lassen. Das Petrochemie-Projekt war wie einige andere während der Krise auf Eis gelegt worden. Es soll die 2009 in Betrieb genommene zweite Raffinerie an dem Standort ergänzen.

Umgerechnet insgesamt 7,2 Mrd EUR sollen investiert werden, von denen der Cracker knapp die Hälfte kosten wird. RIL wolle die Summe weitgehend aus eigenen Mitteln stemmen, zitiert die indische Wirtschaftszeitung "Mint" Unternehmenschef Mukesh Ambani.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...