21.07.2014

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Remondis: Ausstieg aus dualem Systemgeschäft

Vor dem Hintergrund der aktuellen Turbulenzen im deutschen Entsorgungsmarkt zieht der Systembetreiber Eko-Punkt GmbH (Mönchengladbach; www.eko-punkt.de) jetzt Konsequenzen und stellt die Tätigkeit als duales System zum 31. Dezember 2014 ein. Stattdessen will die Tochtergesellschaft der Remondis AG & Co KG (Lünen; www.remondis.de) künftig die Geschäftsfelder "um eine Maklertätigkeit für alle Rücknahmesysteme für Verpackungen und Produkte erweitern", heißt es dazu.

Nachdem Eko-Punkt zuletzt erneut einen dramatischen Rückgang der Lizenzmengen verzeichnet hatte und sich die Systembetreiber nicht auf wirksame Gegenmaßnahmen zur Stabilisierung des Systems einigen konnten, habe man sich zu diesem Schritt entschlossen. Für das dritte Quartal 2014 hat der Entsorgungsspezialist in der Leichtverpackungsfraktion (LVP) in allen Bundesländern lediglich einen Lizenzmengenanteil von 0,08 Prozent gemeldet. Bei dem neuen Geschäftskonzept will das Unternehmen Lösungen für die Rücknahme aller Verpackungen auf Basis des § 11 VerpackV (Beauftragung Dritter) anbieten.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...