13.04.2012

www.plasticker.de

Renolit: Geschäftsbereich Medizinische Folien des chinesischen Unternehmens Austar übernommen

Die Renolit Gruppe hat mit sofortiger Wirkung die Sparte Medizinische Folien (Medical Film Division) des chinesischen Unternehmens Austar PMC übernommen. Sie soll in den Geschäftsbereich Renolit Medical eingegliedert werden. Die Übernahme bezieht sich auf die Geschäftsfelder Folien, Schläuche, Zugänge und Verschlüsse, die in zwei Produktionsstandorten in den Distrikten Huairu und Tongzhou im Großraum Peking hergestellt werden. Die sonstigen Aktivitäten von Austar PMC bleiben von der Übernahme unberührt.

Mars Ho, der bisherige Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsaktionär von Austar, wird laut Ankündigung den Unternehmensbereich auch nach dem Erwerb weiterführen. Ziel sei es, die Medical Film Division reibungslos in die Renolit Gruppe zu integrieren und dabei Kontinuität hinsichtlich Kundenbeziehungen und Services zu gewährleisten. Die Übernahme sei ein wichtiger Baustein für die weitere Entwicklung des Geschäftsbereichs Renolit Medical. Am Standort Guangzhou stellt das Unternehmen bereits unter anderem Folien für Blutbeutel her.

Nach eigenen Angaben zählt die Austar Medical Film Division seit mehr als 10 Jahren zu den führenden Herstellern hochwertiger Folien, Schläuche, Zugänge und Verschlüssen sowie von Rohstoffen für Anwendungen bei Infusions- und Dialyse-Lösungen. Beschäftigt werden derzeit mehr als 400 Mitarbeiter.