19.09.2012

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Repi: Erstes Werk in den USA

In Gastonia im Bundesstaat North Carolina hat die Repi SpA (Lonate Ceppino / Italy; www.repi.it) das erste US-Werk in Betrieb genommen. Auf gut 4.000 m² Fläche können Flüssigfarben und Additivkonzentrate für Polyurethane und Thermoplaste produziert werden.

Bisher betrieb Repi dort lediglich einen Vertrieb sowie eine kleine Mischeinheit für PUR-Anwendungen. Das Unternehmen, das 5,5 Mio USD (4,3 Mio EUR) in die Errichtung investierte, beziffert den aktuellen Umsatzanteil in Nordamerika mit rund 15 Prozent. Dieser soll in zweistelligem Prozentumfang steigen, sobald die Anlagen ausgelastet sind. Erst im Juni 2012 eröffnete Repi eine Vertriebsniederlassung mit Lager in Moskau / Russland.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...