08/06/2015

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Repsol: Cracker in Tarragona wieder gestartet

Der Cracker von Repsol (Madrid / Spanien; www.repsol.com) in Tarragona ist erfolgreich wieder in Betrieb genommen worden. Wie das Unternehmen am 3. Juni mitteilte, werde die Anlage sobald als möglich wieder auf Normalbetrieb gebracht. Erfahrungsgemäß wird dies wohl einige Tage bis Wochen brauchen.

Repsol hatte am 20. Mai Force Majeure für Lieferungen von Ethylen und Butadien erklärt. Auch die integrierte PE- und PP-Produktion des Unternehmens am Standort wurde beeinträchtigt.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...