24.06.2015

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Repsol: FM auf Cracker in Tarragona aufgehoben

Nachdem Repsol (Madrid / Spanien; www.repsol.com) den Cracker am spanischen Standort Tarragona Anfang Juni wieder gestartet hat, meldete das Unternehmen letzte Woche auch die formale Aufhebung der Force Majeure für die an Dritte verkauften Crackerprodukte. Die FM hatte Repsol am 20. Mai erklärt.

Es ist davon auszugehen, dass auch die zuvor beeinträchtigten internen Folgelinien für PE und PP wieder in vollem Umfang betrieben werden können.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...