11.01.2016

www.plasticker.de

Resinex: Europaweiter Vertrieb der antimikrobiellen "Sanafor" Masterbatche von Janssen PMP

Resinex und Janssen PMP bündeln ihre Kräfte, um die neuen antimikrobiellen "Sanafor" Masterbatche auf dem Kunststoffmarkt einzuführen. Durch die Kombination aus weltweit registrierten Typen, Full-Service vom Anwendungstest bis zur Markteinführung und der Möglichkeit des Co-Brandings, sollen die Anwender bei der Differenzierung ihrer Produkte durch antimikrobielle Ausrüstung unterstützt werden

Das "Sanafor" Wirkprinzip rüstet Thermoplaste mit einem Schutz vor Mikroben aus. Anwendungsschwerpunkte sind die Bereiche Gesundheitswesen, Schuhe & Textilien, Haus & Freizeit, Industrie sowie Automobil. Das Additiv-Masterbatch kann während des Verarbeitungsprozesses über die gängigen Systeme zudosiert werden.

Die Zugabe von "Sanafor" gewährleistet laut Anbieter nicht nur Schutz vor einer Vielzahl von Mikroorganismen, sondern steigert damit auch den Wert der damit ausgerüsteten Produkte, im Einklang mit dem öffentlichen Interesse am Thema Hygiene. Das Markenzeichen "Sanafor" signalisiert dem Endverbraucher Reinheit und Wohlbefinden durch die antimikrobielle Ausrüstung.

Über Janssen PMP
Janssen PMP ist ein Geschäftsbereich von Janssen Pharmaceutica NV, einer Pharmagesellschaft mit mehr als 40.000 Mitarbeitern. Das Unternehmen verweist auf über 30 Jahre Erfahrung in der Entwicklung und Kommerzialisierung von innovativen und nachhaltigen Produkten, die verwendet werden, um der biologischen Zersetzung von Materialien entgegenzuwirken.

Über Resinex
Resinex, Rohstoffdistributeur unter dem Dach der internationalen Ravago Gruppe, deckt mit mehr als dreißig Niederlassungen und lokalen Lagern den gesamten Kontinent und die Türkei ab. Das Lieferprogramm umfasst nahezu die komplette Palette der Technischen Thermoplaste, Standardkunststoffe, Thermoplastischen Elastomere, Natur- u. Synthesekautschuke, Rezyklate, funktionalen Additive und Farbkonzentrate (Masterbatche).

Weitere News im plasticker