25.02.2013

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Rexam: Niedrigere Erträge in der Healthcare-Sparte

Auch bei den verbliebenen Kunststoffaktivitäten des Verpackungskonzerns Rexam (London / Großbritannien; www.rexam.com) lief es 2012 noch nicht ganz rund. Das Unternehmen, das sich von den Sparten "Closures" und "Personal Care" getrennt hat, berichtete für das letzte kunststoffrelevante Segment "Healthcare" einen Umsatzrückgang 4,3 Prozent auf 427 Mio GBP. Der operative Gewinn der Sparte sank um 26 Prozent auf 48 Mio GBP.

Derzeit betreibt das Healthcare-Segment in 13 Produktionsstandorte und Europa, den USA und Indien. Für das französische Werk in La Verpillière, in dem Insulin-Stifte hergestellt werden, meldete das Unternehmen kürzlich die Fertigstellung neuer Reinraumflächen.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...