08.08.2011

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Rexam: Umsätze und Erträge der Kunststoffaktivitäten geben nach

Die Kunststoffaktivitäten des Verpackungskonzerns Rexam (London / Großbritannien; www.rexam.com) haben im ersten Halbjahr 2011 rückläufige Umsätze und Erträge verzeichnet. Angesichts der schwachen Geschäftsentwicklung im Segment "Plastic Packaging" will das Unternehmen Maßnahmen ergreifen. Zunächst soll der Geschäftsbereich die Preise erhöhen, die Kosten reduzieren und die Kapazitäten anpassen.

In den ersten sechs Monaten 2011 gingen die Umsätze der Sparte "Plastic Packaging" gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum auf 472 Mio GBP (umgerechnet 544 Mio EUR; H1 2010: 490 Mio GBP) zurück. Der operative Gewinn sank auf 58 (61) Mio GBP. Als wesentlichen Grund nennt Rexam den Umstand, dass die Sparte die gestiegenen Rohstoffkosten zum Teil nicht direkt weiter geben konnte.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...