04.01.2011

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Rhodia: Akquisition der indischen PI Polymer

Die Unterzeichnung einer bindenden Vereinbarung zum Kauf des Compounding-Segments der PI Industries Ltd (Gurgaon / Indien; www.piindustries.com) meldete Rhodia (Lyon / Frankreich; www.rhodia.com) Ende Dezember 2010. Rhodia zahlt das Siebenfache des Ebitda, das laut PI Industries bei einem Umsatz von rund 13 Mio USD zuletzt 15 Prozent betrug. Der Kaufpreis dürfte sich damit um 14 Mio USD bewegen.

PI Polymer stellt eine breite Palette technischer Compounds (PP, ABS, PC, PA, TPU) her. Rhodia will die Produktionsmöglichkeiten innerhalb der nächsten fünf Jahre verdreifachen.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...