17.11.2010

www.plasticker.de

Rhodia: Energieeinsparungen mit neuer Generation PA-66-TechnylStar® ohne Füllstoffe

Rhodia erweitert seine PA-66-Produktfamilie TechnylStar®, die sich durch hohes Fließvermögen auszeichnet, um eine neue Generation von Ausführungen ohne Füllstoffe, die nach Anbieterangaben beispiellose Energieeinsparungen ermöglichen soll.

TechnylStar ohne Füllstoffe wurde speziell für jene Bereiche der Massenfertigung entwickelt, in denen kurze Einspritzzyklen und komplexe Formen erforderlich sind. Besonders gut eigne sich der Werkstoff für kleine Teile, die in großer Stückzahl hergestellt werden, wie etwa Kabelbinder, Klips, Stecker, Buchsen und Ventile für die Automobil-, Elektronik-, Verbrauchs- und Investitionsgüterindustrie.

Im Vergleich zu herkömmlichen auf dem Markt erhältlichen Polyamiden soll diese Werkstofffamilie durch ihr Fließvermögen bei optimalen Verarbeitungsbedingungen erhebliche Energieeinsparungen ermöglichen, da mit niedrigeren Prozesstemperaturen gearbeitet werden könne, was sich letztlich in einer Verringerung des Gesamtenergieverbrauchs von bis zu 20% niederschlage. Zudem soll das Fließvermögen von ungefülltem TechnylStar Produktivitätssteigerungen beim Spritzgießen von bis zu 15% und große Designfreiheit ermöglichen, während gleichzeitig alle für die Anwendung wesentlichen mechanischen Eigenschaften zuverlässig gewahrt bleiben würden.