22.03.2011

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Rhodia: FM für HMDA wieder aufgehoben

Am 17. März 2011 hat der Chemiekonzern Rhodia (Lyon / Frankreich; www.rhodia.com) die Force Majeure (FM) für Hexamethylendiamin (HMDA) und Folgeprodukte aus dem französischen Werk Chalampé wieder aufgehoben. Das Unternehmen hatte die FM für das PA 6.6-Vorprodukt am 4. Februar erklärt.

Anfang März beendete der Konzern auch die FM für Adipinsäure.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...