15.02.2010

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Rhodia: Verbesserte Simulationstechnologie für das Spritzgießen

Mit der "MMI Confident Design"-Simulationstechnologie (Multi-scale modelling / Mechanical calculation / Injection moulding simulation) will Rhodia Polyamide (Lyon / Frankreich; www.rhodia.com) Verarbeitern verstärkter Polymere - speziell PA 6.6 - bessere Möglichkeiten zur Berechnung des mechanischen Verhaltens dieser Materialien an die Hand geben.


Die Weiterentwicklung zielt vor allem auf Unternehmen ab, die Bauteile aus kurzfaserverstärkten Werkstoffen auf Polyamidbasis entwickeln. Für eine möglichst genaue Beschreibung des Verhaltens kurzfaseriger Verbundwerkstoffe kombinierte Rhodia die Softwareplattform "Digimat" der e-Xstream engineering SA (Louvain-la-Neuve / Belgien; www.e-Xstream.com) und eigene Materialmodelle.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...