05.02.2010

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Riel: Spritzgießer will Produktivität durch Planungssoftware steigern

Um die Prozessabläufe im Werkzeugbau effizienter zu gestalten, hat der Spritzgießer Riel GmbH & Co KG (Oberderdingen; www.riel.de) das Modul "MoldManager" von IKOffice (Oldenburg; www.ikoffice.de) in das bestehende Software-System zur Ressourcenplanung (ERP) integriert. Geschäftsführer Markus Riel verspricht sich davon eine Produktivitätssteigerung von 20 bis 30 Prozent im Jahr 2010.


Laut IKOffice weist das Modul auf mögliche Kapazitätsengpässe hin und ermöglicht es dem Anwender, die Auswirkungen auf die Produktion abzuschätzen. Gegenüber KI erklärte Riel, insbesondere die Wartungs- und Reparaturarbeiten in dem Werkzeugbau mit angegliederter Spritzgießerei genauer einplanen zu können und durch eine Übersicht für Projektführung und Beschaffung die Termintreue gegenüber dem Kunden zu verbessern.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...