11.02.2013

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Rio Tinto: Neubaupläne für Titandioxid abgeblasen

Laut einem Bericht der Nachrichtenagentur Canadian Press hat der Bergbaukonzern Rio Tinto (London / Großbritannien; www.riotinto.com) Pläne zum Neubau von TiO2-Produktionen in Kanada und Madagaskar wieder verworfen. Vorgesehen war unter anderem der 4 Mrd USD schwere Bau eines Werkes in Becancour in der kanadischen Provinz Quebec.

Bestand haben dagegen offenbar alle Pläne zur Erweiterung der Aktivitäten in bestehenden Minen und Werken in Kanada, Madagaskar, Südafrika und Mosambik, heißt es weiter.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...