07/12/2010

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

RoHS-Novelle: Keine Beschränkungen für PVC in Elektrogeräten

Das Europäische Parlament hat am 24. November über die Neufassung der Richtlinie zur Beschränkung gefährlicher Stoffe in Elektrogeräten (RoHS) abgestimmt. Ausdrücklich begrüßenswert findet der PVC-Rohstoffhersteller Vinnolit GmbH & Co KG (Ismaning; www.vinnolit.de), dass in der überarbeiteten EU-Vorgabe keinerlei Beschränkungen für PVC beschlossen wurden.

Damit bleibe PVC auch in Zukunft "ein wichtiger Werkstoff im Elektro- und Elektronikbereich, ebenso wie in allen anderen derzeitigen Anwendungen", heißt es aus Ismaning. Im E&E-Bereich wird PVC insbesondere für Kabelummantelungen, Kabelkanäle und Artikel zur Elektroinstallation verwendet.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...