28.07.2011

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Romira: Neue technische Polymerblends für Automobil-Anwendungen

Im Bereich technische Polymerblends für Automotive-Anwendungen hat die Romira GmbH (Pinneberg; www.romira.de) die Produktpalette erweitert.

Mit der Serie "Romiloy 5240" werden jetzt weitere Typen angeboten, die - mit Glasfaseranteilen von 8 bis 30 Prozent oder auch zusätzlichen Mineralienanteilen - zur Spritzgießverarbeitung für den Automobil-Außenbereich konzipiert sind. Für den Einsatz im Autoinnenraum präsentiert Romira eine neue Reihe unverstärkter PBT/ASA-Compounds ("Romiloy 5240" und "240/01"), die vergleichbar mit der schon länger etablierten PA/ASA-Produktgruppe "Romiloy 3020" für unlackierte Interieur-Teile seien.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...