23.07.2013

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Rompetrol: Konsolidierung der Petrochemie

Die Petrochemiesparte des zumindest derzeit einzigen rumänischen Herstellers von Polyolefinen Rompetrol Petrochemicals (Bukarest / Rumänien; www.rompetrol.com) sollen ab November in die Raffineriesparte der Rompetrol Group integriert werden. Damit will das Unternehmen Kosten sparen und die Effizienz steigern. Die Anteilseigner müssen dem Vorschlag des Vorstandes der Rompetrol Rafinare noch am 16. August 2013 zustimmen.

Rompetrol Rafinare betreibt drei Produktionswerke, wovon die Anlage in Novodari die größte ist. Insgesamt steht das Unternehmen für 40 Prozent der rumänischen Raffineriekapazität.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...