02.09.2014

www.gupta-verlag.de/kautschuk

Rooj erhält DKG-Förderpreis

Rooj hat 2009 in Dresden seine Masterarbeit auf dem Gebiet der Kautschuktechnologie mit einem DAAD-Stipendium sehr erfolgreich abgeschlossen und anschließend am Lehrstuhl Polymerwerkstoffe und Elastomertechnik der TU Dresden sowie am Leibniz-Institut für Polymerforschung promoviert. Seine Dissertation zum Thema "Re-Inforcement of Natural Rubber by ‘Expanded Clay' adopting popping-open approach" wurde 2013 mit "Magna cum laude” bewertet. Seine Forschungsergebnisse werden in Form von speziellen Mischungskonzepten Eingang in die Praxis finden, z. B. als Laufstreifenmischungen für Lkw-Reifen.

www.gupta-verlag.de/kautschuk