17.12.2013

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Rose Plastic: Ausbau der Kapazitäten für Medizinverpackungen

Die Rose Plastic AG (Hergensweiler; www.rose-plastic.com) erweitert die Fertigung von Verpackungen für die Medizin- und Dentaltechnik. Um den Anforderungen aus der Branche gerecht zu werden, nahm der Hersteller von Kunststoffverpackungen im November 2013 einen neuen, 340 m² großen Produktionsbereich der ISO-Klasse 9 in Betrieb. Bei Bedarf können die Räumlichkeiten auf die ISO-Klasse 8 aufgerüstet werden, erklärte ein Unternehmenssprecher.

Im nächsten Frühjahr soll die Zertifizierung nach der DIN EN ISO 13485 erfolgen, dem internationalen Standard für Qualitätsmanagementsysteme im Bereich Medizinprodukte. Weiterhin steht Rose Plastic vor einem Generationswechsel in der Unternehmensführung. Zum Jahreswechsel übernimmt Thiemo Rösler von seinem Vater Peter Rösler die Position als Vorstandsvorsitzender.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...