22/10/2010

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Rosti: Umbenennung der deutschen Tochter GP Plastic

Unter dem neuen Namen Rosti GP Germany GmbH (Dresden) firmiert jetzt die ehemalige GP Plastic GmbH. Grund: Nachdem die Investmentgesellschaft Nordstjernan (Stockholm / Schweden; www.nordstjernan.se) im Dezember 2009 große Teile von Rosti A/S erwarb, gliederten die Schweden die Muttergesellschaft von GP Plastic, die Stella Plastic Holding (Gislaved / Schweden; www.gpplastic.se), in die wesentlich größere Rosti ein.

Rosti GP Germany profitiert indessen von den Investitionsplänen der schwedischen Inhaber. Das Unternehmen soll wachsen und neben Verschlusskappen für TetraPak (Lund / Schweden; www.tetrapak.com) künftig auch Verschlüsse für Mineralwasserflaschen fertigen.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...