13.08.2013

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Rowa Masterbatch: Pigmente gegen Produktpiraterie

Rowa Masterbatch (Pinneberg; www.rowa-masterbatch.de) bietet ab sofort Pigmente zum Schutz vor Produktpiraterie an. Dem Kunststoff beigemischt kann das Material in Produkten eindeutig identifiziert werden, so Rowa. Dafür reichen nach Herstellerangaben geringe Dosen von wenigen ppm Setzt man das Pigment infraroter Strahlung aus, so reflektiert es eine Folge von Lichtimpulsen. Diese Sequenzen seien so individuell wie Barcodes und erlaubten so eine einzigartige Markierung, so Rowa.

Dem VDMA Kunststoff- und Gummimaschinen (KuG, Frankfurt; http://kug.vdma.org) zufolge entstand dem deutschen Maschinenbau durch Produktpiraterie im Jahr 2010 ein Schaden von 6,4 Mrd EUR, das entspricht einem Verlust von rund 5 Prozent auf den Verkaufserlös. Rowa hat bereits vor zwei Jahren ein Pigmentsystem zur Identifikation von Kunststoffen vorgestellt, das mit Laser funktioniert.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...