09/02/2015

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Russland: Auf Rubelbasis leichte Anstiege der Kunststoffpreise

Die hohe Volatilität, die den russischen Kunststoffmarkt im Dezember 2014 besonders geschüttelt hatte, legte sich im ersten Monat des neuen Jahres etwas. Die Feiertage um Neujahr und Dreikönigsfest, das russische Weihnachten, beruhigten die industriellen Aktivitäten im Land noch zusätzlich zu der ohnehin bestehenden wirtschaftlichen Misere. Dies berichtet der Branchendienst Kunststoff Information (KI, Bad Homburg; www.kiweb.de) im aktuellen Regionen-Report.

Wegen der entsprechend flauen Nachfrage gab es nur leichte Anstiege der Notierungen auf Rubelbasis. Das könnte sich im Februar radikal ändern, sind viele Händler überzeugt. Nicht zuletzt wegen des mehr und mehr verfallenden Wechselkurses der russischen Währung: Während die Preise in Rubel steigen, erleben sie eine geradezu dramatische Abwertung in der auch nicht unbedingt starken Währung Euro.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...