11.08.2014

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Russland: Fast alle Notierungen legen auf Rubel-Basis zu

In Russland tendierten fast alle Polymerpreise im Juli auf Rubel-Basis nach oben, einzig PET entzog sich dem allgemeinen Aufwärtstrend. Weil der Euro gegenüber dem Rubel nachgab, drehten auf Euro-Basis aber auch die Notierungen für PS und PVC ins Minus. Dies berichtet der Branchendienst Kunststoff Information (KI, Bad Homburg; www.kiweb.de) im aktuellen Online-Report.

Bei PE-LD führte die knappe Verfügbarkeit dazu, dass die Preise in Rubel um 4,3 Prozent anzogen. Deutlicher fielen die Aufschläge bei PE-HD aus. Die PP-Notierungen zogen ebenfalls an. Bei den Styolkunststoffen gab es hingegen kaum Preisbewegung, auch bei den PVC-Preisen tat sich nicht viel. PET war der einzige Werkstoff, dessen Notierungen im Juli auch auf Rubel-Basis nachgaben. Materialien aus heimischer Produktion verbilligten sich um 1,8 Prozent, Importe um 0,7 Prozent.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...