04.08.2014

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Südafrika: Steigender Verbrauch von Standard-Kunststoffen

In Südafrika wird die Nachfrage nach Standard-Thermoplasten laut den Marktforschern von Frost & Sullivan (London / Großbritannien; www.chemical.frost.com) jährlich im Schnitt um 4,7 Prozent anziehen und 2017 einen Bedarf von 1,95 Mio t erreichen. Treibende Kraft sei insbesondere der wachsende Bedarf an Lebensmittelverpackungen, schreiben die Marktanalysten in dem aktuellen Report "Analysis of the Commodity Plastics Market in South Africa".

Als weitere Triebfeder für den steigenden Verbrauch sehen sie den zunehmenden Einsatz von Kunststoffen bei Bau- und Infrastrukturprojekten. Als Bremsfaktoren gelten hingegen der Mangel an Fachkräften, das langsame Tempo bei der technologischen Aufrüstung, hohe Energiekosten sowie der starke Wettbewerb durch Importe.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...