05.03.2010

www.plasticker.de

SAMPE Deutschland: Vorstand im Amt bestätigt

Auf der Mitgliederversammlung des SAMPE Deutschland e.V. in Clausthal-Zellerfeld wurde der Vorstand am 23. Februar 2010 für weitere zwei Jahre im Amt bestätigt.

Vorsitzender ist Prof. Dr.-Ing. Alois K. Schlarb, TU Kaiserslautern. Zum 2. Vorsitzenden wurde Prof. Dr.-Ing. Frank Henning, KIT, Karlsruhe (Nachwuchsförderung), gewählt. Weitere Vorstandsmitglieder sind Andrea Piotrowski, Toho Tenax, Wuppertal (Finanzen) sowie Dr. Andre Keun, Comprisetec, Hamburg (Mitglieder).

Über SAMPE
Die Society of Material and Process Engineering SAMPE ist eine von Ingenieuren 1944 in den USA gegründete Organisation. Ziel der SAMPE ist die Weiterentwicklung von neuen Werkstoffen und Verfahren. Weltweit sind bei SAMPE über 4000 Mitglieder in rund 100 Chaptern organisiert. Mit rund 160 Mitgliedern stellt SAMPE Deutschland e.V. eines der weltweit stärksten Chapter dar. Ziele von SAMPE Deutschland e.V. sind

• der Wissensaustausch im Bereich der Verbundwerkstoffe,
• die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses sowie
• die Pflege internationaler Kontakte.