15.02.2012

www.plasticker.de

SAS Automation: Neue, gefederte Anguss-Zange

SAS Automation, Hersteller von Robotergreifern, führt eine gefederte Anguss-Zange mit der Bezeichnung GSZ am Markt ein. Sie ergänzt die GRZ 20-16 Linie, weil sie durch den gefederten Arm den Auswerfer-Vorschub absorbieren kann. Idealerweise wird sie nach Anbieterangaben eingesetzt, wenn der Anguss oder andere Bestandteile des Spitzgußteils während des Ausstoßens schon festgehalten werden muss.



Besondere Spezifikationen:
• Gefederter Arm für GRZ 20-16 … Teile und Angusszangen
• rückseitiger Luftanschluss
• Lieferbar mit Klemmschaft ( C ) oder mit Gewindeschaft (M)
• Die Gewindeschäfte sind mit Kontermutter und Unterlegescheiben zur Montage auf Platte ausgelegt.

Peter Zimmermann, SAS-Markting Manager Europa: "Dies ist die neueste Ergänzung zu unserer Komponentenfamilie und erweitert damit die Vielfalt unserer GRZ 20-16 … Angußzangen. Dies erspart teuere Änderungen bei störrischen Angüssen."