07.03.2011

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

SGL Carbon: Bayern fördert Precursor-Entwicklung mit Lenzing

Einen Zuschuss in Höhe von 1,5 Mio EUR hat die European Precursor GmbH (EPG, Kelheim) von der bayerischen Wirtschaftsförderung für die Entwicklung neuartiger Polyacrylnitrilfasern (PAN) mit deutlich verbesserten Eigenschaften erhalten. PAN-Fasern sind Ausgangsstoff für die Herstellung von Kohlenstofffasern.

EPG wurde Ende 2006 als Joint Venture zwischen der SGL Group (Wiesbaden; www.sglcarbon.com) und Lenzing (Lenzing / Österreich; www.lenzing.com) gegründet. Es soll die exklusive Rohstoffversorgung für die SGL-Carbonfaserfertigung sicherstellen. Beide Unternehmen haben bislang rund 25 Mio EUR in die Kelheimer Fertigungsanlage investiert.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...