26.11.2013

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

SGL Carbon: Produktion von Carbonfaser-Garnen in Schottland

Am schottischen Standort Muir of Ord hat die SGL Group (Wiesbaden; www.sglgroup.com) die Verarbeitung von streckgerissenen Carbonfasern zu Garnen aufgenommen. Die offizielle Einweihung erfolgte am 7. November 2013. "Mit dem Aufbau neuer textiler Verfahren erweitern wir unsere bestehende Wertschöpfungskette und veredeln unsere Sigrafil C Carbonfaser zu einem feinen Garn", sagt Dr. Andreas Wöginger vom Product und Technology Management bei SGL. 

Das Garn kann aufgrund des elektrischen Widerstandes als Heizleiter, aber auch als Nähgarn oder Wirkgarn für hochbeanspruchte Faserverbundbauteile zum Beispiel in der Automobilindustrie eingesetzt werden.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...