12.10.2015

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

SGL Carbon: Unidirektionale Tapes und LFT

Langfaserverstärkte Thermoplaste (LFT) und unidirektionale Verstärkungsbänder (UD-Tapes) hat der Carbonfaserhersteller SGL (Wiesbaden; www.sglgroup.com) während der Messe "Composites Europe" (22. bis 24. September; www.composites-europe.com) vorgestellt. Die Materialien sollen ab sofort verfügbar sein. Das dürfte Teil des selbst verordneten Strategieschwenks sein, mit dem sich SGL verstärkt auf die Sparte "Carbonfasern/Composites" (CFM) konzentrieren will.

Die UD-Tapes sind Halbzeuge auf Basis unidirektionaler Carbonfasern, die mit unterschiedlichen thermoplastischen Kunststoffen als Matrixmaterial hergestellt werden können. Bei den LFT-Materialien dagegen beschränkt sich SGL auf Polyamide und Polyphthalamide, sowohl mit Glas- als auch Carbonfasern zur Verstärkung.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...