20.02.2014

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

SGL: US-JV mit BMW verdoppelt Carbonfaser-Kapazität

Der Carbonfaser-Erzeuger SGL (D-65203 Wiesbaden; www.sglgroup.com) hat vor Kurzem mit der Erweiterung des Werks der SGL Automotive Carbon Fibers (SGL ACF) im US-amerikanischen Moses Lake begonnen. Hintergrund sind die Planungen von BMW (D-80809 München; www.bmwgroup.com), nach Elektroautos wie dem "i3" und dem Hybrid-Sportwagen "i8" weitere Modelle mit Anteilen an carbonfaserverstärkten Kunststoffen (CFK) zu produzieren.

Details zu dem Ausbau nannten Sprecher der beiden JV-Partner auf KI-Nachfrage nicht. Allerdings soll die in Bau befindliche zweite Halle an dem Standort ebenso groß werden wie die erste, in der zwei Linien à 1.500 jato untergebracht sind - was auf eine Verdoppelung der Kapazität von aktuell 3.000 jato hindeutet.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...