14.05.2013

www.plasticker.de

SKZ: 8. Würzburger Compoundiertage - "Kleinstmengen und maßgeschneiderte Compounds"

3.-4. Juli 2013, Würzburg

Das Kunststoff-Zentrum SKZ veranstaltet am 3. und 4. Juli 2013 die 8. Würzburger Compoundiertage. Im Fokus der Veranstaltung stehen aktuelle Entwicklungen und Trends auf dem Compoundiermarkt.

"Große Ziele erreichen" lautet dabei das Thema eines Gastvortrages des ehemaligen Schwimmweltmeisters Thomas Lurz zum Ausklang des ersten Veranstaltungstages; er zieht Parallelen zwischen Sport und Wirtschaft.

Unter der Leitung von Dr.-Ing. Karsten Kretschmer vom SKZ gestalten ausgewiesene Fachleute aus relevanten Industriebranchen das Programm; Schwerpunkt: kleine Chargen und maßgeschneiderte Anwendungen.

Mit diesem Trend sieht sich die Kunststoffindustrie zunehmend konfrontiert. Er verlangt von den Maschinenherstellern geeignete, wirtschaftlich betriebene Compoundieranlagen; dazu zählen auch Ressourcenschonung und Kostenreduktion durch kürzere Reinigungszeiten im Rahmen von Materialwechseln. Er verlangt "intelligente" Werkstoffe, den Einsatz entsprechender Additive und Füllstoffe zur Werkstoffoptimierung. Grundsätzlich geht es um Strategien, um das Anforderungsprofil Maschine-Material-Prozess, mit denen neue Märkte erobert werden sollen.

Der Branchentreff schließt mit praktischen Vorführungen im modernen Verarbeitungstechnikum des SKZ.

Angesprochen sind vor allem technisch orientierte Führungskräfte aus der gesamten Wertschöpfungskette, die sich einen Überblick über die Compoundierszene bei Materialien und Maschinen verschaffen wollen.

Teilnahmepreis: 920,00 EUR zzgl. ges. MwSt.

Ansprechpartner im SKZ:
Dipl.-Ing. Karlheinz Baumgärtel
Tel. +49 931 4104-123
k.baumgaertel@skz.de

Weitere News im plasticker