30.03.2015

www.plasticker.de

SKZ: 9. Kongress - "Kunststoffe in E&E-Anwendungen"

10.-11. Juni 2015, Würzburg

Bereits zum 9. Mal findet der Kongress "Kunststoffe in E&E-Anwendungen" unter der Organisation des Kunststoff-Zentrums SKZ auf der Festung Marienberg in Würzburg statt.

Das Treffen greift vom 10. bis 11. Juni 2015 neben Neuheiten bei den Werkstoffen und der Werkzeugtechnik auch neue Anwendungsfelder und die dafür relevante Verarbeitungstechnik auf.

Unter der Moderation von Prof. Ansgar Jaeger werden im Werkstoffsektor Kunststoffe für Miniaturisierung von Steckverbindern, Flammschutz und thermoplastische Faserverbunde behandelt. Beim Sektor Verarbeitung geht es um Anwendungsgebiete dynamischer Temperierverfahren, robuste Spritzgießprozesse, Heißkanalsysteme und Granulattrocknung. Der Themenblock Anwendungen befasst sich mit Multimaterialtechnik, 3D-Druck in der Serienfertigung, Schweißen von flammgeschützten Kunststoffen und Anforderungen an Kunststoffe in der Niederspannung.

Dem Informationsaustausch der Teilnehmer untereinander und mit den Referenten wird viel Zeit eingeräumt. Der bereits im letzten Jahr bewährte "Speakers Corner" lädt die Teilnehmer zum persönlichen Gespräch mit den Referenten nach deren Vortrag ein.

Begleitet wird die Veranstaltung von einer Fachausstellung.

Mit einer Führung durch die historische Festungsanlage und einem gemütlichen Grillabend klingt der erste Veranstaltungstag aus.

Weitere News im plasticker