21.05.2013

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

SKZ Dr. Mohr-Matuschek leitet Aus- und Weiterbildung

Nach dem plötzlichen und unerwarteten Tod des Geschäftsführers Harald Huberth am 15. April 2013 wird der langjährige Technologie- und Serviceleiter bei Ticona, Dr. Ulrich Mohr-Matuschek, zum 1. August, zum Geschäftsführer der Aus- und Weiterbildung des SKZ (Würzburg; www.skz.de), mit seinen Standorten in Würzburg, Halle, Peine und Horb berufen.

Institutsdirektor Prof.-Dr. Martin Bastian: "Dr. Mohr-Matuschek ist ein ausgewiesener Experte mit langjähriger Industrieerfahrung und zahlreichen Branchenkontakten". Noch tief betroffen vom unerwarteten Tod Huberths, der sich für die Aus- und Weiterbildungsaktivitäten des SKZ sehr verdient gemacht hatte, müsse seitens der Geschäftsführung und des Verwaltungsrates dennoch dafür gesorgt werden, die von Huberth hinterlassene Lücke schnell und bestmöglich zu schließen, so Bastian weiter.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...