22.05.2012

www.plasticker.de

SKZ: Fachtagung - "7. Würzburger Compoundiertage"

4.-5. Juli 2012, Festung Marienberg, Würzburg

Das Kunststoff-Zentrum Würzburg (SKZ) veranstaltet in diesem Jahr bereits zum 7. Male die "Würzburger Compoundiertage". Lag der Schwerpunkt der Compoundiertage 2010 auf den sogenannten "Masterbatches" - auf Gemischen also, die in vielen Anwendungen der Schlüssel zu einer erhöhten Flexibilität bei der Herstellung von Kunststoffprodukten sind, so liegt er diesmal auf der Verfahrenstechnik.

Unter der Leitung von Dr.-Ing. Karsten Kretschmer befasst sich der erste Vortragsteil mit dem Compoundiermarkt, und hier besonders mit Eigenschaften, Verarbeitung, Anwendungen und Trends der Biopolymere.

Im zweiten Teil geht es um die derzeit zur Aufbereitung verfügbaren Maschinenkonzepte. Sie werden anhand spezieller, repräsentativer Beispiele vorgestellt und diskutiert.

Abschließende Vorträge zielen auf neue Ansätze im Maschinenbau, auf innovative Aufbereitungslösungen und die Optimierung von Prozessketten ab. Abgerundet wird dieser Branchentreff durch praktische Vorführungen im modernen SKZ-Verarbeitungstechnikum.

Die 7. Würzburger Compoundiertage wolen Unternehmen, die Kunststoffe aufbereiten und solchen, die temperatur- und scherempfindliche Kunststoffe verarbeiten, eine ausgewogene Mischung von Theorie und Praxis auf aktuellem Stand bieten, dargeboten von ausgewiesenen Experten aus Deutschland, der Schweiz und Spanien.

Teilnahmepreis: 920,00 EUR zzgl. ges. MwSt.

Ansprechpartner im SKZ:
Dipl.-Ing. Karlheinz Baumgärtel
Tel. +49 931 4104-123
k.baumgaertel@skz.de