23.09.2014

www.plasticker.de

SKZ: Fachtagung - "Wegweisende Automationskonzepte in der Spritzgießfertigung"

13. November 2014, Würzburg

Eine wichtige Stellgröße zur Steigerung des Unternehmenserfolges ist die Automation; schließlich steht sie für Zeitgewinn und damit für Kostenreduzierung. So gewinnt die Automation auch bei der Spritzgießfertigung mehr und mehr an Bedeutung. Eine individuell abgestimmte Automation garantiert kürzere Zykluszeiten, höhere Produktivität, effizientere Auslastung der Kapazitäten und geringeren Energieverbrauch, verbessert somit die Wirtschaftlichkeit und auch die Qualität vieler Anwendungen.

Bei der Fachtagung "Wegweisende Automationskonzepte in der Spritzgießfertigung" des Kunststoff-Zentrums SKZ (Würzburg) ist am 13. November 2014 die Vorstellung wegweisender Spritzgieß-Automationskonzepte aus der Praxis angekündigt. Experten aus relevanten Industriezweigen führen zunächst in die wichtigen Grundbausteine wie Robotertechnik ein, behandeln dann Stärken, Grenzen und Risiken unterschiedlicher Konzepte und gehen auch auf die Bedien- und Sicherheitskonzepte komplexer Anlagen ein. Für die auf dem Wege der Automatisierung gefertigten hochwertigen funktionalen Kunststoffkomponenten sind Abnehmer vor allem Unternehmen der Automobilindustrie und des Maschinenbaus.

Die Tagungsteilnehmer sollen von Praxisbeispielen lernen und sich die Kenntnis neuer Trends sichern. Zielgruppe sind technisch orientierte Führungskräfte, aber auch Mitarbeiter aus den Bereichen Produktmanagement, Qualität und Anwendungstechnik.

Weitere News im plasticker