10.04.2012

www.plasticker.de

SKZ: Fachtagung - 4. Int. Störgeräuschforum 2012

9.-10. Mai 2012, Festung Marienberg, Würzburg

Unliebsame Störgeräusche - Internationales Branchenforum zeigt nachhaltige Maßnahmen zur kontinuierlichen Produktverbesserung

Das SKZ veranstaltet in Kooperation mit der ZINS-Ziegler-Instruments GmbH, Mönchengladbach, das 4. Int. Störgeräuschforum 2012. Die Veranstaltung behandelt den Umgang mit Störgeräuschen, die u.a. von Kunststoffteilen beispielsweise im Automobilbau verursacht werden. Das SKZ hat von der ZINS die Verantwortlichkeit übernommen, die dieses Forum in der Vergangenheit schon dreimal organisiert hatte.

Das Forum richtet sich an Spezialisten und Branchenexperten, die daran arbeiten, die empfundene Qualität in den Bereichen Störgeräusche, Geräuschqualität und Haptik, die subjektiv und objektiv empfundene Qualität und deren Merkmale, zu verbessern.

Störgeräusche, Reibung und eine als nicht angenehm empfundene Materialoberfläche führen zu einer Beeinträchtigung des subjektiven Qualitätseindrucks. Nachhaltig wirksame Maßnahmen zur Verbesserung und Absicherung empfundener Qualität erstrecken sich über den gesamten Produktentstehungsprozess. Prüfsysteme für Materialien und Komponenten, Systemlösungen zur reproduzierbaren, objektiven Bewertung, zur Analyse akustischer Qualitätsmerkmale und Verfahren zur Simulation des dynamischen Verhaltens auf Basis von Konstruktionsdaten sind die Faktoren für eine kontinuierliche Produktverbesserung.

Die Fachtagung, zu der zahlreiche Experten aus verschiedenen Branchen erwartet werden, findet am 9. und 10. Mai 2012 auf der Festung Marienberg in Würzburg statt. Die Referenten dieses Fachforums stellen neue Erkenntnisse und Produktinnovationen zu dem oben genannten Themenbereichen vor. Zudem will die Veranstaltung Zeit und Raum für einen intensiven Austausch mit Experten und den Dialog mit Branchenkollegen bieten. In der begleitenden Ausstellung sind Produktneuheiten, Bekanntes und Bewährtes zu diesem speziellen Thema angekündigt.

Weitere Informationen: www.skz.de/1918