22.05.2014

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

SKZ: Neue Prüfmöglichkeiten für Rohre

Bereits zum Jahresbeginn 2014 hat das Kunststoff-Zentrum (SKZ, Würzburg; www.skz.de) die Ausstattung des Kunststoffprüflabors der TÜV SÜD Chemie Service GmbH (Frankfurt) im Industriepark Höchst übernommen. Damit baue das SKZ die Kapazitäten im Bereich der Rohrprüfung und mechanischen Prüfung weiter aus, heißt es aus Würzburg.

Neben Prüfbecken und Druckstationen für Zeitstand-Innendruckprüfungen von Rohren konnten auch Geräte zur Prüfung der Spannungsrissbeständigkeit (Full Notch Creep Test) von Rohrwerkstoffen in das Prüflabor des SKZ integriert werden. Zu den weiteren Geräten zählen eine 250 kN-Zugprüfmaschine, Schlagpendel sowie diverse Werkzeugschränke und Laborwerkzeuge.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...