23.11.2011

www.plasticker.de

SKZ: Neues Training Center in China eröffnet

Am 1. November 2011 wurde in Kunshan im Rahmen der Eröffnung der Startup Factory ein weiterer Bildungsstandort des SKZ in Betrieb genommen.

Das Kunststoff-Zentrum SKZ baut nach eigenen Angaben seit einigen Jahren am chinesischen Markt seine Aktivitäten im Bereich Aus- und Weiterbildung aus. Bisheriger Höhepunkt war 2010 die Gründung einer 100-prozentigen Tochterfirma, der Sino - German Plastic Technology Service Co., Ltd. in Cheng De unter der Leitung von Frau Haiyun Yang (siehe auch plasticker-News vom 5.10.2010). Derzeit werden in China Lehrgänge in den Bereichen Spritzgießen, Extrusion, Schweißen und Faserverbundtechnologie als Inhouse-Schulungen - also direkt in den jeweiligen Firmen - von SKZ-Mitarbeitern aus Deutschland durchgeführt. Die Lehrgänge finden in deutscher Sprache mit Synchronübersetzung ins Chinesische statt.

Um sich auf dem chinesischen Aus- und Weiterbildungsmarkt dauerhaft und nachhaltig zu etablieren, hat das SKZ entschieden, in China ein Training Center mit entsprechend eingerichteten Technika zu eröffnen, um zukünftig Praxislehrgänge u.a. zu oben genannten Themen als offene Kurse anbieten zu können. Die Lehrgänge sollen mittelfristig auf Chinesisch durch Mitarbeiter vor Ort durchgeführt werden.

Das SKZ Training Center befindet sich in der Startup Factory in der Stadt Kunshan, Provinz Jiangsu, liegt also ca. 40 Kilometer westlich von Shanghai. Das Training Center will vielen der im Großraum Shanghai angesiedelten Unternehmen aus der Kunststoff-Branche beste Voraussetzungen bieten, Fachkräfte nach deutschen Standards ausbilden zu lassen.

Die Startup Factory ist den weiteren Angaben zufolge ein Modell zweier deutscher Unternehmer mit langjähriger China-Erfahrung, das kleinen und mittelständischen Unternehmen einen leichten Einstieg in den chinesischen Markt durch umfangreiche Unterstützung ermöglichen soll. Am 01. November 2011 nahm Bayerns Wirtschaftsminister Martin Zeil im Rahmen seines Chinabesuchs an der Eröffnung der Startup Factory in Kunshan teil.