15.11.2011

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

SKZ: Verstärkte Thermoplaste besser schweißen

Zur Verbesserung der Festigkeit von Schweißnähten bei Teilen aus verstärkten und mineralgefüllten Kunststoffen nimmt das Kunststoffzentrum SKZ (Würzburg; www.skz.de) die Entwicklung neuer Technologien auf. Ziel ist eine Verbesserung der Schweißnahtqualität beim Heizelementstumpf- und Infrarot-Schweißen. "Wegen der unerwünschten Querorientierung der Verstärkungs- und Füllstoffe im Schweißnahtbereich liegen die erreichbaren Festigkeiten deutlich unter den theoretisch möglichen", bestätigte SKZ-Mitarbeiter Markus Hoffmann.

Die SKZ-Fachleute werden sich bei den Matrixmaterialien auf PE, PP und PA konzentrieren, bei den Füllstoffen kommen Glaskugeln, Talkum, Kalziumcarbonat und Glasfasern zum Einsatz.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...