26.02.2014

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

SLS: Profilhersteller erweitert Projektkapazitäten

Angesichts des steigenden Bedarfs an kundenspezifischen Lösungen hat der Profilhersteller SLS Kunststoffverarbeitung (Dahn; www.sls-kunststoffprofile.de) zu Jahresbeginn in ein neues Bearbeitungszentrum für den Werkzeugbau investiert. Vor allem aus den Bereichen Maschinen- und Anlagenbau, Elektrotechnik oder Medizin- und Verpackungstechnik wachse die Nachfrage kontinuierlich, erklärt der technische Geschäftsführer Marco Streck.

Das neue Bearbeitungszentrum soll es ermöglichen, künftig noch genauer auf die Anforderungen der Kunden einzugehen. "Es verfügt über eine Tischbelastung von 850 kg auf einer Aufspannfläche von 1200 x 610 mm und ist mit einer modernen 5-Achs-Steuerung von Heidenhain sowie einem 32-fach Werkzeugmagazin ausgerüstet", erklärt Streck.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...