12.10.2015

www.plasticker.de

SMP: Automobilzulieferer baut erstes Werk in den USA

Der Automobilzulieferer SMP hatte im Frühjahr 2015 einen Großauftrag von einem bedeutenden Automobilhersteller aus dem Premiumbereich erhalten. Aufgrund dessen hat das Unternehmen entschieden, in Tuscaloosa, USA, ein neues Werk zu errichten.

Die Fabrik soll auf 65.000 qm mit Großserien-Spritzgussmaschinen und einer vollautomatischen Lackieranlage ausgestattet sein und weitere Einrichtungen zur Produktion von hochqualitativen Interieur- und Exterieur-Bauteilen beinhalten. SMP plant in den kommenden Jahren bis zu 650 Mitarbeiter in Tuscaloosa zu beschäftigen. Die Bauarbeiten sollen Ende 2015 starten.

Weitere News im plasticker